Buch-Neuerscheinungen

Neu im Portfolio

Hanomag in Wort und Bild 2015

Das Jahrbuch

für alle Hanomag Freunde

 

Eine handvoll Jahrbücher mit der fünften Ausgabe des Jahrbuches „Hanomag in Wort und Bild“ für 2015.

 

Ein Klick auf die Buchabbildung öffnet ein eBook, in dem Sie mit Ihrem Smart- phone durch eine kleine Leseprobe des Jahrbuches blättern können.

 

Wieder mit einer abwechslungsreichen Mischung aus zeitgenössischem und aktu-ellem Bildmaterial, berichten zahlreiche Autoren in einem Dutzend Beiträgen auf 144 Seiten über verschiedenste Hanomag-Produktionszweige und aktuelles Ge- schehen auf dem ehemaligen Werks-gelände. Für alle Leser – und nicht nur eingefleischte Hanomag-Enthusiasten – ein außergewöhnliches Vergnügen, bei dem immer wieder neue Facetten der Geschichte ans Tageslicht gefördert werden.

 

Nachfolgend ein paar Beispiele aus dem Inhalt:

 

Eine Geschichte über die Entwicklung   eines Schlepper Zweitakt-Prototypen, dem Hanomag R 336 und heutigen Verbleibs.

 

Weitere Inhalte sind Berichte über eine unverwüstliche K 7 Raupe, dem Start-versuch des Gasmotors nach Kindermann, von WD Kettenschleppern, einem AL 28 für den Zivilschutz sowie zum Thema Wehrtechnik über das Eisenbahngeschütz K 5. Unter Neues Leben auf der Hanomag wird ebenfalls berichtet werden.

 

Der Verkaufspreis ist unverändert und beträgt 19,90 €, zzgl. Versand.

 

Die Buchgestaltung, Bildrestaurationen, Fotomontagen sowie Fotoverbesserungen und die gesamte Druckvorstufe erfolgte durch PHOENIX Werbung, Service & Communication Andreas Asche.

 

Das Jahrbuch kann ab sofort vorbestellt werden.

 

 

 

 

Hanomag

Landmaschinen im Bild 1

 

 

Die Geschichte der Hanomag aus Hannover ist in zahlreichen Veröffent-lichungen nahezu erschöpfend dokumen-tiert. Hinter den Texten blieben die Bilder aus Platzgründen oft weit zurück; neueres Material, auch aus der Mottenkiste, konnte nicht berücksichtigt werden.

 

Ein Klick auf die Buchab-bildung öffnet ein eBook, in dem Sie mit Ihrem Smart- phone durch die kleine Le- seprobe des Bildbandes blättern können.

 

Mit dieser Bilderbuchreihe öffnet die Hanomag IG ihr Archiv und macht ausge-wählte Abbil-dungen aus mehr als 175 Jahren Unternehmensgeschichte im Groß-format öffentlich. Die Landmaschinen stehen dabei an erster Stelle, denn schließlich erlangte die Hanomag mit diesem Produktionszweig Weltruf.

 

Mit dem Großpflug, Bauart Wendeler und Dohrn (WD) begann 1912 bei der Hanomag in Hannover-Linden die Land-maschinenfertigung. Der erste Ketten-schlepper Z 25, der auch die Aus-gangsbasis der Baumaschinenfertigung des Unternehmens bildete, folgte 1919. WD-Radschlepper gingen 1924 zunächst mit Benzinmotor in Serie, bevor ab 1930 Eigenkonstruktionen mit Hanomag-Diesel-Motor die Märkte eroberten.

 

Auch in Kriegszeiten bewährten sich die Hanomag-Schlepper als Zugpferde auf Acker und Straße und halfen anschließend bei der Trümmerbeseitigung.

 

Wie es mit 3-Punkt-Hydraulik aus Hannover in den 1950er und 1960er Jahren weiter ging und wie die Allrad-Technik erfolgreich eingeführt wurde, folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

 

HANOMAG – Landmaschinen im Bild 1 gibt einen Überblick zur Geschichte eines der wohl bedeutendsten Produktionszweige des traditionsreichen deutschen Maschi-nenbauunternehmens, Fortsetzung folgt.

 

Horst-Dieter Görg (Herausgeber)

HANOMAG – Landmaschinen im Bild 1

96 Seiten, ca. 110 SW-/Farb-Abbildungen, Hardcover gebunden, im Querformat, Größe 270 x 220 mm.

 

Das Buch HANOMAG - Landmaschinen im Bild 1 ist hier unter der

 

ISBN 978-3-9813824-5-7 erhältlich.

 

Der Verkaufspreis beträgt 19,90 €, zzgl. Versand.